Warenkorb

keine Produkte im Warenkorb

Home  /  Blog  /  Ratgeber  /  Klangbad und Gongbad – dein Weg zur Entspannung

Klangbad und Gongbad – dein Weg zur Entspannung

Klänge haben eine faszinierende Wirkung auf den menschlichen Körper. Die Töne, die bei einem Klangbad entstehen, werden körperlich vor allem über Hör- und Tastsinn wahrgenommen. Aber auch andere Ebenen unseres Seins, die wir nicht immer bewusst wahrnehmen, werden von den Vibrationen durchströmt. Das gesamte Setting eines Gongbads (im Englischen “Gong Bath”), wie eine gemütliche Atmosphäre und bequeme Sitz- und Liegemöglichkeiten sorgen für ein Gefühl absoluter Entspannung. Ein Klangbad kann auf vielfältige Art auf die Sinne einwirken und als Reise zu dir selbst dienen. Was ein Klangbad überhaupt ist, wie sie ablaufen und wie sie sich auf dein Wohlbefinden auswirken können, erfährst du in diesem Beitrag.

Was ist ein Klangbad?

Ein Klangbad mit Gongs, das auch als Gongbad oder Gong Bath bezeichnet wird, ist wie eine Reise zu dir selbst. Die sanften Vibrationen helfen dir dabei, einen Entspannungszustand zu erreichen, der absolute Klarheit ermöglicht. Viele Menschen vergleichen das Klangbad mit einem wohligen Traum – geprägt von Erinnerungen, Tagträumen, Gedanken und Fantasie. Die unterschiedlichsten Erfahrungen sind möglich – mal wirkt die Reise entspannend, mal eröffnet sie die eigene Wahrheit.

Durch das Anschlagen des Gongs entsteht bei einem Gongbad ein breites Spektrum unterschiedlichster Töne. Jede Klangwelle durchströmt deinen Körper und löst etwas aus – Heilungs- und Entwicklungsprozesse werden angestoßen, die Fähigkeit zum Selbstausdruck gestärkt. Umso mehr du dich auf das Erlebnis einlässt, umso aufnahmefähiger wirst für die unterschiedlichen Klänge, nimmst selbst feine Schwingungen wahr und kannst dich so mit all deinem Sein auf das Klangbad konzentrieren.

Alexandra Ott am Gong
Alexandra Ott beim Anschlagen eines Gongs

Klangbäder mit Gongs – im Englischen auch Gong Bath Meditation genannt – sind eine bewährte Meditationstechnik, um vom Alltag abzuschalten und zur inneren Ruhe zu finden. Gleichwohl kann das Klangbad dir aber auch dabei helfen, dich selbst kennenzulernen und deine eigenen Bedürfnisse auszudrücken.

Wie läuft ein Gongbad ab?

Jedes Gongbad ist einzigartig, doch der Grundgedanke bleibt immer gleich: Klangbäder dienen deiner Entspannung. Ob du dich auf eine Massageliege legst, auf einer weichen Matte am Boden Platz nimmst oder dich gemütlich hinsetzt hängt von den Gegebenheiten vor Ort ab. Ferner kann ein Gongbad als Einzelsitzung oder Gruppensitzung angeboten werden.

Sobald das Klangbad beginnt, spielt ein erfahrener Klangtherapeut die Klanginstrumente an – neben Gongs können auch Klangschalen oder andere Klanginstrumente zum Einsatz kommen. Oft wird für das Sound Bathing auch eine Kombination mehrerer Klanginstrumente verwendet, um noch mehr Variation zu ermöglichen. Die hohen und tiefen Töne erfüllen den ganzen Raum, fließen durch deinen Körper und sorgen so in deinem Inneren für ein Gefühl absoluter Entspannung. Je intensiver du dich auf die Klänge einlässt, desto tiefer dringst du zu dir selbst vor.

Gongs und Klanginstrumente bei einem Soundbath

Ein Gongbad ist in der Dauer sehr flexibel. In der Regel dauern Klangbäder zwischen 30 und 60 Minuten, aber auch kürzere oder längere Sessions sind denkbar. Dein Klangtherapeut wird dich im Vorfeld darüber informieren, wie lang das Klangbad dauert. Natürlich kannst du während einer Session auch jederzeit frei entscheiden, das Klangbad zu beenden.

Was ist so besonders am Gongbad?

Auch in den USA wird das Sound Bathing immer beliebter – und das mit gutem Grund! Das besondere Setting und die tiefe körperliche Entspannung, die bei einer Session entsteht, ermöglicht vielen Menschen, sich endlich fallen zu lassen. Plötzlich gelingt es ganz leicht, den Stress und alle Gedanken des Alltags hinter sich zu lassen und nach Innen zu hören.

Wenn du mal in L. A. Sein solltest, schau unbedingt beim Sound Bath Center von Jamie Bechtold vorbei. Sie ist Pionierin in Sachen Gong Bath und bietet unterschiedliche Meditationen, Kurse und mehr an.

Ollis Tipp

Die besondere Wirkung des Klangs auf unseren Körper und Geist ist vor allem darin begründet, dass der menschliche Körper zu einem großen Teil aus Flüssigkeit besteht. Stell dir vor, du stehst am Rand eines Sees und wirfst einen Stein ins Wasser – noch lange nachdem der Stein versunken ist, werden sanfte Wellen über das Wasser getragen. Bei einem Klangbad mit Gong passiert in deinem Körper genau dasselbe: Die Schallwellen strömen vom Gong aus durch deinen Körper und Geist. Sie erreichen jede Zelle und bringen sie zum schwingen. Du kannst dir das Gongbad also wie eine „innere Massage“ vorstellen. Damit gehen Klangbäder noch einen Schritt weiter als gewöhnliche Meditationstechniken – und wirken auf mehreren Ebenen auf dich ein.

Wie kann das Setting für ein Gongbad aussehen?

Wenn du an einem geführten Klangbad mit Gongs teilnimmst, findet dies in der Regel in den Räumlichkeiten des Klangtherapeuten oder einem Studio statt. Die sind speziell auf die Anforderungen des Klangbads ausgerichtet. Weiche Materialien und warme Farben bilden die Grundlage, um eine optimale Verbreitung des Klangs und der Schallwellen sicherzustellen. Auch der Boden ist meist weich und gemütlich gestaltet, mit Teppichen und Matten versehen, auf denen du komfortabel Platz nehmen kannst. Natürlich gehen alleine schon von den verschiedenen Gongs und und anderen Klanginstrumenten eine besondere Wirkung aus, die die Räumlichkeit ebenfalls verzieren, wird während des Klangbads der beruhigende Klang erzeugt. Mit weichen Mallets werden Gong und Klangschale angespielt. Eine gedimmte, auf deine Entspannung ausgerichtete Beleuchtung in warmen und natürlichen Tönen, rundet das Ambiente ab.

Setting bei einem Gongbad bzw. Klangbad

Zusätzlich gehören zu einem professionellen Gongbad natürlich auch weitere Details. So bieten viele Klangtherapeuten zusätzliche Stützkissen oder Sitzkissen, um dein Wohlbefinden während des Klangbads zu unterstreichen. Auch Duftkerzen oder Räucherstäbchen können eingesetzt werden, um die entspannende Wirkung des Klangbads zu unterstreichen.

Wie ist die Wirkung eines Gongbads?

Klänge sind wohltuend für deinen Körper, deinen Geist und deine Seele. Die sanften Schwingungen des Gongs können tief in dir verborgene Energien wecken – und eröffnen so einen Weg zu deinem inneren Selbst.

Der Grundgedanke eines Klangbads liegt darin, für Entspannung auf unterschiedlichen Ebenen zu sorgen. Gedanken und angespannte Muskeln können losgelassen werden, innerer Stress wird abgebaut und es entsteht ein gesunder Energiefluss. Die auf deine Zellen einwirkenden Schallwellen können die Selbstheilungkräfte deines Körpers stärken und deine Gesundheit von innen heraus aktivieren. Während du dich fallen lässt und den anmutigen Klängen lauschst, findet dein Körper nach und nach in sein natürliches Gleichgewicht zurück.

Die Konzentration auf die Schwingungen, trainiert außerdem deine eigene Achtsamkeit und richtest den Blick auf die Dinge, die dir wirklich etwas bedeuten. Du fühlst du dich geborgen und sicher, sodass sich alltägliche Belastungen lösen können. Ein Gongbad kann dich tief bewegen und dir zeigen, wie du dein Vertrauen in dich selbst und in die Welt stärkst.

Wo kann ich an einem Gongbad teilnehmen?

Olli bietet aktuell nur noch gelegentlich Gongbäder an – wenn es wieder soweit ist, teilen wir diese mit dir in unserem Blog sowie auf unseren Social Media Kanälen.

In der Zwischenzeit schau doch bei Alexandra Ott vorbei. Sie ist eine gute Freundin und Kundin von Olli und bietet derzeit im Norden Deutschlands an mehreren Terminen Gongbäder an. Alle Infos zu Alexandra und den nächsten Terminen findest du auf ihrer Website.

5/5 - (4 votes)

GRATIS

Crazy Egg
Trag dich in den Newsletter ein und erhalte einen Gutschein-Code für einen kostenlosen Crazy Egg in deiner nächsten Bestellung