Jetzt kostenfreier Versand innerhalb Deutschlands (Alle Produkte außer Gongs)!

“Neu“ Profi Gong Mallet lite 100 und 200

Eine neue Dimension des Gong-Spielens: die Mallets PGM-lite

Die Musik entwickelt sich immer weiter, es werden neue Instrumente entwickelt, neue Möglichkeiten gefunden, die vorhandenen Instrumente einzusetzen.

Und mit den neuen Möglichkeiten gibt es auch immer neues Zubehör: Es kommen entweder neue Materialien auf den Markt, oder man sieht etwas neues, bekommt Ideen und probiert dann aus. Alles unterliegt einer ständigen Veränderung und, im besten Fall, Verbesserung.

Olli Hess hat eine Möglichkeit gefunden, eine neue Serie Profi-Gong-Mallets zu entwickeln.

Diese Serie heißt PGM-lite und beinhaltet, wie der Name schon sagt, superleichte Schlägel, den PGM-lite 100 und den PGM-lite 200.

Was ist neu?

Die Gong-Mallets von ollihess zeichnen sich alle durch ihre handwerklich einwandfreie Verarbeitung und den tollen Klang aus. Dieses Ergebnis bedeutet, dass viel Zeit und Energie in die Entwicklung gesteckt wurde. Denn ein Gong mit seinem Schlägel ist ja nicht ein beliebiges Instrument. Die Vielfalt der Gongs ist riesig. Neben den Schlägeln stellt Olli Hess seine eigenen Gongs her und versucht, den bestmöglichen Klang aus ihnen herauszuholen. Das gelingt wiederum mit Schlägeln, die aus sorgsam ausgewählten Materialien hergestellt werden.

Neu an den lite-Schlägeln ist das geringe Gewicht und der weiche Klang.

Beim kleineren Mallet beträgt es 100 g, beim größeren 200 g. Um dieses Gewicht zu erreichen, hat sich Olli Hess eine besondere Methode ausgedacht: der Kern des Kopfes besteht aus Filz, nicht, wie bei den anderen Schlägeln der Firma, aus Kautschuk. Kautschuk ist im Vergleich zu Holz, aus dem der Kern der Schlägel anderer Marken besteht, ein sehr weiches Material, wodurch die Tonerzeugung beim Anschlagen sehr sanft geschieht. Der neue Filz-Kern verstärkt diesen Effekt noch, es ist beim Spielen nur sehr wenig Anschlaggeräusch zu hören. Und Filz ist im vergleich zu Kautschuk auch leichter, daher das geringe Gewicht.

Aufbau der Gong-Mallets-PGM-lite

Der Kopf des Schlägels besitzt natürlich nicht nur den Kern aus speziell hergestelltem Filz, er ist zudem ummantelt mit Wellness-Fleece, einem Material, das sehr flauschig ist.

Mit dieser Kombination erzeugt der Gong-Mallet einen äußerst weichen Klang. Der Kopf des PGM-lite 100 ist mit 8 cm Durchmesser etwas kleiner als der des PGM-lite 200 mit 10 cm Durchmesser. Das heißt, beide Mallets sind groß genug, dass sich auch bei größeren Gongs das volle Klangvolumen entfaltet.

Allein mit Gewicht und Härte des Kopfes ist die Qualität eines Gong-Mallets jedoch nicht hergestellt. Dazu kommt ein Griff, der im besten Fall die Verlängerung des Arms zum Mallet-Kopf hin ist. An den Griff werden bei ollihess also auch höchste Ansprüche gestellt. Er besteht aus Buchenholz und ist 17,5 cm dick. Damit liegt er gut in der Hand, ist weder zu dick noch zu dünn. Die Verdickung am Griffende liegt gut in der Hand und verhindert, dass der Mallet rutscht. Von der Länge her ist der Griff so konzipiert, dass er zum Durchmesser des Kopfes passt. Auf diese Weise sind die Mallets perfekt ausbalanciert und neigen nicht zu kippen.

Vorteile des PGM-lite

Die neue leichte Bauweise des Gong-Mallets hat mehrere Vorteile.

Der eine ist der weiche Kern und der damit zusammenhängende Klang. Mit dem Mallet PGM-lite kann der Ton bei einem Wirbel sehr lange gehalten werden, ohne dass zwischendurch ungewollte lautere Töne erklingen. Bei schon älteren Schlägeln, wenn sie einseitig abgenutzt sind, ist bei einzelnen Schlägen der Kern zu hören. Das fällt bei den beiden lite-Schlägeln weg.

Die Ummantelung aus Wellness-Fleece ist zudem sehr langlebig, heißt, die Schlägel können sehr lange gespielt werden und sind aus diesem Grund ihren Preis mehr als wert.

Ein weiterer Vorteil ist das leichte Gewicht. Dadurch ist das Handling sehr angenehm, die Arme werden nicht müde, auch bei längerem Spielen. Denn Sie kennen wahrscheinlich

das Gefühl, wenn der Arm lahm wird, weil der Schlägelkopf zu schwer und der ganze Mallet schlecht ausbalanciert ist. Das hat sich mit dem PGM-lite erledigt, Sie können sich auf belastungsfreies Spielen freuen.

Warum lohnt sich der Kauf eines PGM-lite?

Beide Mallets, sowohl der PGM-lite 100 als auch der PGM-lite 200 werden in der Farbe Sand geliefert. Diese neutrale Farbe ist im Prinzip für jeden Geschmack das Richtige. Zudem hört die Verwendung der Mallets natürlich nicht beim Gong auf.

Er lässt sich selbstverständlich auch für andere Instrumente, wie z.B. große Klangschalen verwenden. Die neue Herstellungsweise und die vielseitigen Verwendungsmöglichkeiten sind Gründe, sich für einen Gong-Mallet PGM-lite zu entscheiden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.